This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Modularität

Viele Produktprogramme sind komplex. Durch zunehmende Individualisierung der Produkte dehnt sich das Portfolio weiter aus. Es wird immer schwieriger, seine Varianten im Griff zu behalten und die Zahl der Teilestämme wächst ebenso beständig wie die Höhe der Kosten für Ihre Verwaltung und Pflege.

Eine solche Situation führt vor allem zu reduzierten Stückzahlen der einzelnen Bauteile und erhöhtem Aufwand pro Stück; die direkten und auch die indirekten Kosten steigen, die Deckungsbeiträge fallen, ein Gegensteuern durch Kostensenkungsprogramme ist aufgrund der fallenden Stückzahlen schwierig. Diese Effekte schleichen sich zunächst nahezu unbemerkt ein und sind in vielen Fällen einer Diversifikation geschuldet.

Durch die modulare Gestaltung Ihres Produktportfolios können Sie diese auftretenden Schwierigkeiten beseitigen. Die Verfolgung einer modularen Bauweise führt außerdem dazu, dass Sie Risiken reduzieren, indem Sie bei der weiteren Entwicklung Ihrer Produkte auf getestete Module zurück greifen können.

Wir verfolgen dabei den Weg, ähnliche Produktfunktionen zu ermitteln und basierend darauf Vorschläge für die modulare Gestaltung Ihrer Produkte zu machen.

Wir begleiten den Prozess der Ausarbeitung der Module und führen diese mit Ihren Mitarbeitern in Ihr Unternehmen ein. Das Prinzip der Modularität ist zudem ein integraler Bestandteil des Lean Development; die Verfolgung des Prinzips kann demnach ein erster Schritt in diese Richtung sein.

Zu den modularen Bauweisen bieten wir auch interessante Schulungen an, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse maßgeschneidert sind.